Häufig gestellte Fragen (FAQ)


» Fragen und Antworten zum Thema "Festplatte"
Wie finde ich die richtige Festplatte für mein Notebook?
Wir haben die richtige Festplatte in den meisten Fällen den Notebooks bereits zugeordnet. Geben Sie in das Suchfeld die genaue Bezeichnung Ihres Notebook-Modells ein oder suchen Sie auf der Startseite in der Rubrik "Festplatten" nach Ihrem Notebook-Modell. Sollten Sie die Festplatte dennoch nicht finden, helfen wir Ihnen gern telefonisch (0371-2783690) oder per E-Mail (info@akku-monster.de), an diese Adresse können Sie uns auch gern ein Foto der Festplatte zukommen lassen.

Was ist der Unterschied zwischen P-ATA und S-ATA?
Die Kontaktfläche / Schnittstelle, über welche Ihre Festplatte an das Notebook angeschlossen wird, wird in den meisten Fällen eine IDE / P-ATA-Schnittstelle (bestehend aus einer Doppelreihe kleiner Metallstifte) oder Seriell-ATA-Schnittstelle / S-ATA (bestehend aus einer Steckkartenleiste) sein. Bitte prüfen Sie nach Möglichkeit vor Ihrer Bestellung der Festplatte, um welchen Anschluss es sich bei Ihrem Notebook handelt, um unnötige Fehllieferungen zu vermeiden.

Woher weiß ich, welche Festplattengrößen mein Notebook erkennt?
Bis zu welcher Größe Ihr Notebook Festplatten erkennt, kann in Ihrem Handbuch oder auf der Herstellerseite des Notebookherstellers vermerkt sein. Bei Notebooks, die Festplatten ab 40 GB verbaut haben, wird eine Aufrüstung bis zu 160 GB kein Problem sein. Die Notebooks mit Seriell ATA (S-ATA) Schnittstelle, die Festplatten mit mehr als 120 GB verbaut haben, sollten mit bis zu 320 GB bzw. mit 500 GB arbeiten können. Ältere Modelle, welche original mit unter 20 GB ausgestattet waren, erkennen zumeist maximal 12 bis 30 GB. Aktuell werden nur noch Festplatten ab 80 GB hergestellt, daher ist der Festplatten-Support bzw. eine Aufrüstung bei diesen Modellen nicht mehr machbar.

Was muss ich beim Einbau einer Festplatte beachten?
Die Festplatte befindet sich meistens in einem Einbaurahmen unter einer Abdeckung auf der Notebookunterseite oder in einem seitlichen Einschub. Lösen Sie die Schraube(n) des Einbaurahmens und tauschen Sie die Festplatten aus. Gegebenenfalls müssen Sie auch das Adapterstück von Ihrer vorhandenen Festplatte vorsichtig vom Anschluss abziehen und auf die neue Festplatte aufstecken. An dieser Stelle müssen wir jedoch darauf hinweisen, dass durch den eigenen Eingriff eventuelle Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller des Notebooks erlöschen.

Weshalb wird die neue Festplatte nicht erkannt?
Dies kann an der Steckverbindung liegen, d.h. dass die Festplatte nicht richtig verbunden ist, oder Ihr Notebook kann keine Festplatte mit dieser Kapazität verwalten. Es kann aber auch vorkommen, dass die Festplatte defekt ist. Dies zeigt sich dadurch, dass die Festplatte erheblich laute Schreib- / Lesekopf-Geräusche macht oder man hört die Festplatte beim Notebookstart gar nicht anlaufen. Melden Sie sich in diesem Fall einfach bei uns per E-Mail (info@akku-monster.de) oder per Telefon (0371-2783690), wir helfen gerne weiter.

Was versteht man unter "kompatibel"?
Ein kompatibler Artikel entspricht in Bauform und Funktionalität dem Original, stammt aber von einem anderen Hersteller.


Zurück

Parse Time: 0.033s