Häufig gestellte Fragen (FAQ)


» Fragen und Antworten zum Thema "Arbeitsspeicher"
Wie finde ich den richtigen Speicher für mein Notebook?
Wir haben die richtigen Arbeitsspeicher in den meisten Fällen den Notebooks bereits zugeordnet. Geben Sie in das Suchfeld die genaue Bezeichnung Ihres Notebook-Modells ein oder suchen Sie auf der Startseite in der Rubrik "Speicher" nach Ihrem Notebook-Modell. Eine weitere Möglichkeit Ihren Arbeitsspeicher zu finden ist die Originalteilenummer oder Partnumber, welche sich auf dem Typenschild des bereits installierten Speichermoduls befindet. Sollten Sie den Speicher dennoch nicht finden, helfen wir Ihnen gern telefonisch (0371-2783690) oder per E-Mail (info@akku-monster.de), an diese Adresse können Sie uns auch gern ein Foto des Original-Speichermoduls zukommen lassen.

Wie finde ich heraus, welche Speichermodule in meinem Notebook verbaut sind?
Informationen stehen auf dem Typenschild der Speicher, oft sind diese aufgeklebt. Zu beachten ist, dass es vorkommen kann, dass die Typenschilder auf beiden oder nur einer Seite kleben. Deshalb sollten Sie den Speicher am besten aus dem Steckplatz nehmen. Oft werden diese Speicherinformationen angegeben mit der Taktung oder der Speicherart. Hier einige Beispiele: SO-DIMM PC133 / 144 Pin, DDR-SODIMM, C2700 (333mhz), PC2-4200, PC2-5300, DDR2 mit 533/667 Mhz.

Wo finde ich die Speichersteckplätze in meinem Notebook?
Die Speichersteckplätze können von Notebook zu Notebook unterschiedlich sein. Informationen dazu finden Sie im Notebookhandbuch oder auf der jeweiligen Herstellerseite des Notebooks unter Ihrem Notebook-Modell. Ansonsten sind in den meisten Fällen die Speicher auf der Notebookunterseite hinter einer Abdeckung verbaut, die oft mit 1-2 Schrauben gesichert ist. Es ist jedoch auch möglich dass der zweite Steckplatz bzw. die Steckplätze unter der Notebooktastatur verbaut ist / sind. Hierzu müssen Sie die Tastatur demontieren, um an die Speichersteckplätze zu gelangen. An dieser Stelle müssen wir jedoch darauf hinweisen, dass durch den eigenen Eingriff eventuelle Garantieansprüche gegenüber dem Hersteller des Notebooks erlöschen.

Weshalb werden die Speichermodule von meinem Notebook nicht erkannt?
Hierfür kann es mehrere Gründe geben. Der erste Grund kann sein dass die Module nicht zusammen arbeiten können. Ein Wechseln des Steckplatzes oder ein Test, das neue Modul allein im Notebook zu verbauen, kann schon Abhilfe schaffen. Zweitens können die Probleme dadurch entstehen, dass die Speichersteckplätze verschmutzt sind oder der Speicher nicht richtig arretiert/eingesteckt ist. Hierzu einfach die Steckplätze mit Druckluft oder wenig Kontaktspray reinigen und den Speicher neu einstecken, bis die Halteklammern mit einem hörbaren Klick einrasten. Der letzte Grund kann ein Defekt sein, welcher zum Beispiel durch eine statische Aufladung zu Stande gekommen sein kann. Sie sollten darauf achten, dass Sie vor dem Einbau für eine elektrostatische Entladung sorgen (z.B. an einen Heizkörper greifen). Sollte das Reinigen der Speichersteckplätze oder des Wechseln der Steckplätze nichts nützen, könnte ein Defekt der Fall sein. Melden Sie sich in diesem Fall einfach bei uns per E-Mail (info@akku-monster.de) oder per Telefon (0371-2783690), wir helfen gern weiter.

Was versteht man unter "kompatibel"?
Ein kompatibler Artikel entspricht in Bauform und Funktionalität dem Original, stammt aber von einem anderen Hersteller.


Zurück

Parse Time: 0.031s